Inhalt

Straßen- und Kanalsanierungen

Um ihre Bürgerinnen und Bürger bezüglich Straßen- und Kanalbaumaßnahmen auf den aktuellen Stand zu bringen, informiert die Stadt Wunsiedel über die nächsten geplanten Vorhaben.

„Wir investieren trotz knapper Kasse für unsere Bürger, wo es dringend nötig ist!“, so Erster Bürgermeister Nicolas Lahovnik. „Zugleich ist es mir wichtig unsere Bürger über anstehende Bauvorhaben und die damit einhergehenden Einschränkungen zu informieren!“.

Bei Fragen zu den anstehenden Sanierungen können sich Bürgerinnen und Bürger an Anton Stich, Leiter des Tiefbauamts unter 09232/602-179 oder anton.stich@wunsiedel.de wenden.
Über einzelne notwendige Straßensperrungen oder Umleitungen wird zu gegebener Zeit gesondert informiert.

Dr.-Friedrich-Heß-Straße

Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme Kanal- und Leitungsbau durch das WUN Infrastruktur KU ist für September 2022 geplant. Im Anschluss beginnen die Bauarbeiten inkl. Straßenbeleuchtung und Gehwege durch die Stadt. Diese werden nach der Kälteperiode im Frühjahr 2023 ausgeführt.
Zwischen den beiden Maßnahmen wird die Straße vorübergehend und provisorisch mit einer dünnen Deckschicht versehen, um die Straßenräumung in der Winterzeit sowie das Fahren auf der Straße für die Anwohner zu ermöglichen.

Richard-Wagner-Straße

Bei der Richard-Wagner-Str. handelt es sich um einen sogenannten Vollausbau, bei dem der Kanal saniert wird und der Straßenausbau erfolgt. Bereits ab August 2022 wird das WUN Infrastruktur KU die notwendigen Sanierungen am Kanal und an den Hausanschlüssen im sogenannten Berst-lining-Verfahren unterirdisch vornehmen. Als zweiter Schritt müssen im Herbst/Winter 2022 jene Bäume gefällt werden, die krankheitsbedingt nicht erhalten werden können.
Die Stadt Wunsiedel konnte aber mit den Förderstellen erreichen, dass wieder sieben Neupflanzungen auf der westlichen Seite der Straße vorgenommen werden können.

Ritter- und Heldenstraße

Der Vollausbau der Ritterstraße und der Heldenstraße erfolgt ab 2023 und dauert bis Frühjahr 2024 an. Kanalsanierungen werden wieder vom WUN Infrastruktur KU übernommen und der Straßenausbau von der Stadt Wunsiedel.

Hornschuchstraße

Die Hornschuchstraße ist eine Kreisstraße, für die das Staatliche Bauamt in Bayreuth zuständig ist. Das WUN Infrastruktur KU wird zunächst im Jahr 2022 die Kanalsanierungen vornehmen und abschließen. Anschließend werden durch das Staatliche Bauamt am Ratskalkofen eine Verkehrsinsel als Querungshilfe sowie eine Ampel bei der Schulstraße gebaut und installiert sowie die Deckschicht der gesamten Straße erneuern.

Schulstraße

Noch im Jahr 2022 ist geplant, dass die Deckschicht der Schulstraße ab der Hornschuchstraße bis unterhalb der Pestalozzistraße durch die Stadt Wunsiedel erneuert wird. Die Maßnahme dauert voraussichtlich lediglich eine Woche.

Forststraße Holenbrunn

In der Forststraße in Holenbrunn soll im September 2022 die Kanalsanierung durch das WUN Infrastruktur KU beginnen. Im Anschluss erneuert die Stadt Wunsiedel die Deckschicht, sodass die Maßnahme im Jahr 2022 abgeschlossen werden kann.

Siedlungsweg Holenbrunn

Auch beim Siedlungsweg in Holenbrunn will die Stadt Wunsiedel noch 2022 die Deckschicht erneuern. Die Baumaßnahme wird zwei Wochen dauern.

Hildenbach

Die Trinkwasserleitungen im kompletten Ortsteil Hildenbach werden aktuell bis voraussichtlich Ende September 2022 saniert.