Inhalt

Aktuelle Projekte

media.lab mit der Stadtbücherei

Einen Roman in Selfies nacherzählen, einen Thriller als Hörbuch aufnehmen, oder einen eigenen Videoclip produzieren, das können Jugendliche im media.lab gemeinsam mit der Stadtbücherei Wunsiedel und der Jugendvertretung Wunsiedel.
Jeden Montag von 17 bis 18 Uhr können Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren in der Stadtbücherei ganz ohne Anmeldung und kostenlos an einem Treffen teilnehmen.

In den media.labs finden Jugendliche digitale Medien wie Tablets oder Kameras. Mit verschiedenen Workshops sowie Apps und Programmen zur Video- und Audiobearbeitung sollen digitale Fähigkeiten und Medienkompetenz nähergebracht werden. Neben den digitalen sind die media.labs auch mit analogen Medien wie Büchern oder Zeitschriften ausgestattet.

Die media.labs sind eine bundesweite Initiative der Stiftung Lesen. Sie werden finanziert aus
Mitteln des Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des
Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Von 2018 bis 2022 werden an 100
Standorten in Jugendeinrichtungen, Medienzentren, Schulen oder Mehrgenerationenhäusern

logo-sl

media.labs eingerichtet.

Bei Fragen kann man sich an Jana Schaidinger der Stadtbücherei unter stadtbuecherei@wunsiedel.de oder 09232/602-167 wenden.

Basketballplatz am Bahnhofspark

Ganz unter dem Motto "Demografie und Partizipation" wollen die Jugendvertretung Wunsiedel zusammen mit der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Wunsiedel i. Fichtelgebirge den Bahnhofspark umgestalten. 

Die Idee ist, durch neben einem möglichen Basketballplatz auch die direkte Umgebung im Bahnhofspark zu gestalten. Diese werden in Planungs- und Ideenworkshops gemeinsam erarbeitet und soweit möglich in Umsetzungsworkshops von den Jugendlichen selbst gestaltet.

Spielgerät am Eisweiherspielplatz

Dank Spenden vom Förderverein für Kinder- und Jugendprojekte und vom Ersten Bürgermeister Nicolas Lahovnik, kann die Jugendvertretung ein neues Spielgerät am Eisweiher hintstellen.