Inhalt

Ausstellung im Fichtelgebirgsmuseum "So isst das Fichtelgebirge!"

Beginn:

Datum: 14.04.2022Uhrzeit: 10:00 Uhr

Ende:

Datum: 20.11.2022Uhrzeit: 17:00 Uhr

Ort:

Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel

Fichtelgebirgsmuseum

Spitalhof
95632 Wunsiedel

Karte anzeigen Termin exportieren

So isst das Fichtelgebirge - Geschichten und Geschichte rund ums Essen in der Region

Kronfleisch, Krapfen, Schnitz, Benkstitzel und vieles mehr sind traditionelle Speisen in der Region Fichtelgebirge. Schon im Mittelalter steht in alten Reisebeschreibungen, dass es in den Wäldern und Flüssen Wild und Fische im Überfluss gäbe, Schafe und Federvieh. Auch Lebkuchen und andere Leckereien werden erwähnt. Das Recht Bier zu brauen wir bereits seit dem Mittelalter genutzt, Schänken liegen an wichtigen Handelswegen, Hopfengärten sorgen für Nachschub bei den Brauzutaten. Noch vor den Preussen werden im Fichtelgebirge Kartoffeln angebaut. Auch der Lebkuchen blickt auf eine lange Tradition zurück.

Das Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel widmet sich auf 800 Quadratmetern den zentralen historischen Themen rund um Essen und Trinken, vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Es geht um Tischkultur, Braukultur, Hochprozentiges, Jean Paul, den Lebkuchen und Puppenküchen unserer Großmütter. Rezepte und Kochutensilien stehen ebenso im Fokus wie Hungerjahre und Anderes. Die Ausstellund wird auch einen digitalen Teil und interaktive Stationen haben.

Im Volkskundlichen Gerätemuseum Arzberg wird ein "Fichtelmarket" entstehen, der sich den zeitaktuellen Herausforderungen, neuen Entwicklungen und globalen Einflüssen auf unsere Esskultur widmen wird. Foodsharing, Regrowing, Selbstversorgung, Konservierung, nachhaltiges Essen, Tafeln, Dola, Automatenhofladen und vieles mehr wird präsentiert. Auch der Gemüse-, Kräuter- und Obstgarten wird in die Ausstellung integriert. Vorbeischauen und "fichtelshoppen" lohnt sich!

In beiden Museen finden zu den Ausstellungen Filmabende, Vorträge und Genussmärkte statt.

Kooperationspartner sind die Genussregion Oberfranken und die Tourismuszentrale Fichtelgebirge. Gefördert wird die Ausstellung vom Kulturfonds Bayern und der Oberfrankenstiftung.

Die Ausstellung ist vom 14.04. - 20.11.2022 in Wunsiedel und Arzberg in den Fichtelgebirgsmuseen zu sehen.

Öffnungszeiten: Di. - So. 10 - 17 Uhr

www.fichtelgebirgsmuseum.de oder www.bergnersreuth.de